Frank-Michael Goebel, Dr. Alexander Walter AnwaltFormulare Zivilprozessrecht

Deutscher Anwaltverlag

Dank der Gestaltungsmöglichkeiten, die die beteiligten Parteien im Zivilprozess haben, kommen unterschiedliche Taktiken in Frage – hier die richtige auszuwählen, kann entscheidend für den Prozessverlauf sein. Dabei hilft Ihnen die 4. Auflage der AnwaltFormulare.

Das Zivilprozessrecht mit seinen rund 1.100 Paragraphen macht es Ihnen nicht immer leicht, den Überblick zu bewahren. Hinzu kommen zahlreiche Besonderheiten und unterschiedliche Verfahren, die angewendet werden können. Zwar können Sie als Anwalt den Verlauf eines zivilrechtlichen Verfahrens aktiv mitgestalten; aber das ist Fluch und Segen zugleich. Denn nicht jede der möglichen Vorgehensweisen hat die gleichen Erfolgsaussichten. Hier gilt es, sehr genau zu prüfen, wie Sie für Ihren Mandanten das beste Ergebnis erzielen. Dabei ist die Neuauflage des Klassikers „AnwaltFormulare Zivilprozessrecht" eine wertvolle Unterstützung. Es vereint die praktischen Hilfen eines Formularbuchs mit den praxiserprobten Strategien eines Handbuchs.

„AnwaltFormulare Zivilprozessrecht" ist nicht nach Paragraphen gegliedert, sondern nach der ungefähren zeitlichen Abfolge eines zivilrechtlichen Verfahrens: Das Mandatsverhältnis und die Vorbereitung des Zivilprozesses, Mahnverfahren und Vollstreckungsbescheid, Klageerhebung, Klageerwiderung, Streitverkündung und so weiter. Ihr Vorteil: Sie können sofort an der Stelle einsteigen, an der Sie sich gerade im Verfahren befinden – das lästige Überlegen und Nachschlagen, welcher Paragraph denn hier zum Tragen kommt, entfällt.

Neu in der 4. Auflage ist das erste Kapitel „Vorgerichtliche Schlichtung, § 15a EGZPO": Die außergerichtliche Streitbeilegung hat in den vergangenen Jahren an Bedeutung gewonnen und wird daher in einem eigenen Kapitel betrachtet.

Die Herausgeber VRiOLG Frank-Michael Goebel und RiOLG Dr. Alexander Walter, haben für die 4. Auflage des Formularbuchs ein Autorenteam aus den verschiedensten Bereichen zusammengestellt. So ist sichergestellt, dass die einzelnen Kapitel aus unterschiedlichen Blickwinkeln und von ausgewiesenen Fachleuten auf dem entsprechenden Gebiet bearbeitet wurden. Auf insgesamt über 2.500 Seiten bieten Ihnen die „AnwaltFormulare Zivilprozessrecht" die bestmögliche Unterstützung, auch und gerade bezüglich der entstehenden Kosten und den Möglichkeiten der Beratungs- und Prozesskostenhilfe.


Herausgeber

Frank-Michael Goebel Vorsitzender Richter am OLG Koblenz, Oberlandesgericht Koblenz
Dr. Alexander Walter Richter am OLG Koblenz

Dieser Titel ist enthalten in folgenden juris Produkten:

juris PartnerModul Zivil- und Zivilprozessrecht

Zentrales Werk: der „Zöller“, Standardkommentar der Zivilprozessordnung

Weitere Produktinformationen
juris PartnerModul Zivil- und Zivilprozessrecht premium

Recherchieren Sie u.a. im 14-bändigen „Wieczorek/Schütze“ - inkl. relevanten Nebengesetzen und int. Zivilprozessrecht.

Weitere Produktinformationen

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Der Nutzung können Sie in unserer Datenschutzrichtlinie widersprechen.

Einverstanden
X