Dr. Jürgen Niebling AnwaltKommentar AGB-Recht

Deutscher Anwaltverlag

Sowohl für die Gestaltung von AGB wie auch für deren Beurteilung bietet die Neuauflage des AnwaltKommentars genau das, was Sie für die effektive Beratung und Rechtsvertretung in Sachen AGB brauchen.

1. Klare Systematik: Sie finden schnell die praxisrelevanten Probleme des AGB-Rechts und damit die passenden Lösungen für Ihre Mandate.

2. Prägnanz: Sie eignen sich in kurzer Zeit das Wissen an, auf das es ankommt.

3. Schlüssel zum Verständnis: Sie verstehen die wesentlichen Problemzusammenhänge, um diese bei neuen Sachverhalten sicher anzuwenden.

Neben der Kommentierung der §§ 305-310 BGB und einer Einführung zur Richtlinie 93/13/EWG sowie erstmals einer Kommentierung zum UKlaG konzentriert sich der AnwaltKommentar AGB-Recht im Lexikonteil bewusst auf die in der Praxis wichtigsten Verträge und elementaren Klauseln, die aktuell und kompakt erläutert werden. Hilfreich sind auch die Hinweise zur Gestaltung von AGB, bei der immer noch viele Fehler gemacht werden.

Die Neuauflage verarbeitet mehr als 300 neue Urteile und eine große Flut von Beiträgen und Fachbüchern, soweit dies für die Praxis von Bedeutung ist. Ebenso wurden neue Stichworte aufgenommen und viele Einzelfragen vertieft. Die Ziele der Vorauflagen sind geblieben: Ein Praktikerkommentar, der sich nicht scheut, auch einmal kritisch Stellung zu nehmen, zugleich jedoch auch klare Lösungen vor dem Hintergrund der aktuellen Rechtsprechung anbietet.

Die Rechtsprechung wurde mit Stand Mai 2017, teilweise auch noch später, durchgängig eingearbeitet, der Lexikonteil wurde stark auch durch neue Stichworte ausgebaut und das UKlaG wurde praxisgerecht kommentiert.


Herausgeber

Dr. Jürgen Niebling Rechtsanwalt

Dieser Titel ist enthalten in folgenden juris Produkten:

juris PartnerModul Zivil- und Zivilprozessrecht

Zentrales Werk: der „Zöller“, Standardkommentar der Zivilprozessordnung

Weitere Produktinformationen
juris PartnerModul Zivil- und Zivilprozessrecht premium

Recherchieren Sie u.a. im 14-bändigen „Wieczorek/Schütze“ - inkl. relevanten Nebengesetzen und int. Zivilprozessrecht.

Weitere Produktinformationen

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Der Nutzung können Sie in unserer Datenschutzrichtlinie widersprechen.

Einverstanden
X