Arztrecht - Krankenhausrecht - Medizinrecht HK-AKM - Heidelberger Kommentar

C.F. Müller

Die perfekte Kombination aus übersichtlichem Lexikon und hochkarätigem Kommentar. Ein unentbehrlicher Ratgeber für Juristen, Mediziner, Krankenhäuser, -kassen und -versicherungen.

Rechtsfragen werden in über dreihundert Artikeln umfassend beantwortet. Die alphabetisch sortierten Stichworte bieten eine tiefgreifende, wissenschaftlich fundierte Ausarbeitung des jeweiligen Themas. Nicht nur Juristen, sondern auch Ärzten, Krankenhausverwaltungen und allen mit dem Arzt-, Krankenhaus- und Medizinrecht Befassten dient dieser Großkommentar als Nachschlagewerk.

Stichworte sind u. a.:

  • Arzneimittelzulassung
  • Bedarfsplanung
  • Behandlungsvertrag
  • Berufsausübungsgemeinschaft
  • Chefarzt(-vertrag)
  • Delegation ärztlicher Leistungen
  • Laborgemeinschaft
  • Medizinprodukterecht
  • Pränataldiagnostik
  • Praxisveräußerung
  • Sponsoring / Korruption
  • Wirtschaftlichkeitsprüfung

Die hohe Qualität und der Praxisbezug der Beiträge gewährleistet ein erfahrenes Autorenteam, das aus namhaften Universitätsprofessoren und Rechtsanwälten mit Tätigkeitsschwerpunkt Medizinrecht sowie Justitiaren der ärztlichen Standesorganisationen besteht. Die Autoren sind der Fachwelt durch zahlreiche Veröffentlichungen auf dem Gebiet des Medizinrechts bekannt.


Herausgeber

Dr. Hans-Jürgen Rieger Rechtsanwalt, Karlsruhe
Prof. Dr. Franz-Josef Dahm Essen
Prof. Dr. Christian Katzenmeier
Dr. jur. Gernot Steinhilper Rechtsanwalt
Dr. Martin H. Stellpflug Rechtsanwalt und Fachanwalt für Sozialrecht

Dieser Titel ist enthalten in folgenden juris Produkten:

juris PartnerModul Medizinrecht

Premium-Werke des Medizin- und Gesundheitsrechts, für die Online-Nutzung in der bewährten juris Qualität aufbereitet.

Weitere Produktinformationen

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Der Nutzung können Sie in unserer Datenschutzrichtlinie widersprechen.

Einverstanden
X