Dr. Uwe Lorenzen, BPersVG Bundespersonalvertretungsgesetz

Verlag R. v. Decker

Der bewährte Standardkommentar von Lorenzen u.a. bietet ein zuverlässiges Hilfsmittel für Fragen zu der schwierigen und umkämpften Materie des Personalvertretungsrechts.

Die Verfasser sind seit vielen Jahren in der öffentlichen Verwaltung und in der Gerichtsbarkeit mit dem Personalvertretungsrecht befasst. So ist die Praxisnähe des Kommentars gewährleistet.

Die Kommentierung zeichnet sich durch inhaltliche Ausgewogenheit und Praxisnähe aus. Sie berücksichtigt ausführlich auch die besonderen Verwaltungszweige (z.B. Bundespolizei, Bundeswehr und Sozialversicherungsträger). Neben der Kommentierung des BPersVG und der Wahlordnung sind Erläuterungen zu den für das Personalvertretungsrecht wichtigen Vorschriften der §§ 85-92 SGB IX und §§ 15, 16 KSchG enthalten. Im Anhang sind ergänzende Vorschriften zusammengestellt.


Begründer

Dr. Uwe Lorenzen Ministerialdirigent a. D.

Herausgeber

Dr. Gerhard Etzel Vorsitzender Richter am BAG a.D., Erfurt
Diethelm Gerhold Ministerialrat
Bernhard Faber Arbeitsgericht Augsburg
Jürgen Griebeling
Prof. Dr. Timo Hebeler Universität Trier
Dr. Arnim Ramm
Heinrich Rehak
Arne Schlatmann Regierungsdirektor, Bundesministerium des Innern, Berlin

Dieser Titel ist enthalten in folgenden juris Produkten:

juris PartnerModul Verwaltungsrecht

Bündelt die wichtigste Literatur der jurisAllianz Partner zum allgemeinen und besonderen Verwaltungsrecht.

Weitere Produktinformationen
juris PartnerModul Verwaltungsrecht premium

Garantiert noch mehr Rechtssicherheit, vor allem durch zusätzliche, ständig aktualisierte Zeitschriften.

Weitere Produktinformationen

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Der Nutzung können Sie in unserer Datenschutzrichtlinie widersprechen.

Einverstanden
X