Prof. Dr. Tobias Fröschle Studienbuch Betreuungsrecht

Reguvis Fachmedien

Prüfen Sie Ihr Wissen mit Fällen und Lösungen aus dem Betreuungsrecht!

Als rechtlicher Betreuer – ob ehrenamtlich oder beruflich tätig, mit oder ohne Hoch- oder Fachhochschulausbildung – haben Sie sich das notwendige betreuungsrechtliche Grundlagenwissen vor einer Amtsübernahme anzueignen. Aber auch in der Ausbildung zum Rechtspfleger nehmen das materielle Betreuungsrecht sowie das Verfahrensrecht einen wichtigen Raum ein.

Das „Studienbuch Betreuungsrecht“ bietet Ihnen eine hervorragende Grundlage zum Selbststudium sowie zur Überprüfung bereits vorhandenen Wissens: Der erste Teil vermittelt die materiellen und verfahrensrechtlichen Grundlagen. In einem zweiten Teil finden Sie rund 70 Einzelfragen auf der Grundlage von 20 Praxisfällen. Zu jedem einzelnen Fall gibt der Autor Ihnen ausführliche Lösungshinweise mit praxisbezogenen Erläuterungen.

Für diese 3. Auflage wurde das Werk überarbeitet und aktualisiert und berücksichtigt u.a. die Änderungen zur betreuungsrechtlichen Einwilligung in eine ärztliche Zwangsmaßnahme. Die Änderungen durch das Betreuungsbehörden-Stärkungsgesetz (Geltung ab 1.7.2014) sind eingearbeitet.


Herausgeber

Prof. Dr. Tobias Fröschle Universitätsprofessor, Universität Siegen

Dieser Titel ist enthalten in folgenden juris Produkten:

juris PartnerModul Betreuungsrecht

Speziell konzipiert für alle, die sich mit dem Betreuungs- und Vormundschaftsrecht befassen.

Weitere Produktinformationen

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Der Nutzung können Sie in unserer Datenschutzrichtlinie widersprechen.

Einverstanden
X