Versicherungsmedizin (VersM) European Journal of Insurance Medicine

Die Zeitschrift – begründet im Jahr 1949 – ist das wichtigste und renommierteste Journal, das sich an der Schnittstelle zum Privatrecht den medizinischen Themen aus den Bereichen Haftung, Berufsunfähigkeit, Unfall und Krankheit widmet.

Das Journal steht für fachliche Relevanz auf Top-Niveau und setzt inhaltlich Maßstäbe:

  • Neue und alternative Diagnose- und Therapie-Möglichkeiten
  • Risiken und Grenzen der Versicherbarkeit
  • Fallstudien, Gutachten und Rechtsprechung
  • Diskurse an den Schnittstellen zu Medizin und Ethik
  • Politische Brennpunkte in der gesellschaftlichen Debatte