Presse

Aktuelles

IWW Institut neuer Verlagspartner in der jurisAllianz

Saarbrücken, 29. März 2019 – die jurisAllianz hat mit dem IWW Institut ihren elften Verlagspartner für hochkarätige Fachinformationen gewonnen. Das IWW Institut versteht sich als Wissenskurator für die berufliche Praxis: IWW Informationsdienste filtern aus der täglichen Nachrichtenflut die relevanten Informationen für Professionals heraus und bereiten sie für die Berufswelt praxisgerecht auf.

Allein 24 Informationsdienste des IWW Institutes, die künftig auf juris.de genutzt werden können, wenden sich an die rechts- und steuerberatenden Berufe. Auch die entsprechenden juris PartnerModule werden themenbezogen mit den praxisorientierten Aktualisierungen des IWW Instituts angereichert. IWW Informationsdienste beantworten Fragen, wie „Welche aktuellen Informationen sind neu? Was ist fachlich relevant?“ mit Praxiswissen auf Basis von präzisen Informationen, konkreten Fallbeispielen, Vertragsmustern, Checklisten und praktischen Handlungsempfehlungen. Sie sollen für den entscheidenden Wissensvorsprung sorgen und den Nutzern dabei helfen, ihre täglichen Aufgaben schneller zu erledigen und bessere Entscheidungen zu treffen.

Dr. Jürgen Böhm, Geschäftsführer der IWW Institut für Wissen in der Wirtschaft GmbH erklärt: „Wir freuen uns, als neuer Partner der jurisAllianz Teil eines starken Angebots zu sein. Dadurch bietet sich uns die Möglichkeit, Anwender zu erreichen, die uns bisher nicht im Fokus hatten: zum Beispiel der öffentliche Sektor, wie Behörden und Gerichte, aber auch die Berater und Mitarbeiter in Großkanzleien. Diese Nutzer können jetzt das IWW-Markenversprechen „Praxiswissen auf den Punkt gebracht“ erleben, ohne juris.de verlassen zu müssen.“

„Das Portfolio der jurisAllianz wird mit dem aktuellen Neuzugang weiter gestärkt. Mit dem Aktualisierungswissen des IWW Instituts in den Produkten der jurisAllianz lassen sich Nutzergruppen, wie Steuerberater, kleine Kanzleien sowie kleine und mittlere Unternehmen noch effektiver erschließen. Für die Verlagspartner ergibt sich dadurch eine echte Win-win-Situation“, ergänzt Samuel van Oostrom, Geschäftsführer der juris GmbH.

Über die jurisAllianz

Die Allianz der Partnerverlage Dr. Otto Schmidt, De Gruyter, Erich Schmidt, C.F. Müller, Hüthig Jehle Rehm, Stollfuß Medien, Bundesanzeiger Verlag, dfv Mediengruppe, Deutscher Anwaltverlag, Deutscher Notarverlag und IWW Institut gestaltet gemeinsam mit juris die Zukunft der Online-Rechtsinformationswelt. Das Netzwerk nutzt die Stärken aller und schafft für die Kunden ein interessantes und vielfältiges Angebot. Die jurisAllianz bündelt alle relevanten Rechts-, Wirtschafts- und Steuerinformationen der Verlage – insbesondere Zeitschriften, Kommentare und Handbücher – und verknüpft sie untereinander sowie mit der juris Rechtsprechung, den Gesetzen und Verwaltungsvorschriften.

Über die juris GmbH

Die juris GmbH ist ein führender Anbieter von digitalen Rechtsinformationen in Deutschland. Mit mehr als sieben Millionen Dokumenten verfügt juris über die umfangreichste und bis in das Jahr 1879 zurückreichende Sammlung relevanter Entscheidungen in allen Rechtsgebieten. Langjährige Erfahrung, etablierte Prozesse und die enge Zusammenarbeit mit Gerichten und Behörden gewährleisten die hohe Qualität und Aktualität des Informationsangebotes von juris. Exklusive Partnerschaften mit renommierten Verlagen sowie eigene Fachinhalte ergänzen das Angebot. juris stellt seine Produkte und Leistungen allen deutschen Gerichten, Kanzleien, Verwaltungen, Universitäten, Unternehmen, Notaren, Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern zur Verfügung. Zudem gehören alle, die sich professionell mit Rechtsfragen auseinandersetzen, zum Kundenkreis. Das Unternehmen beschäftigt rund 240 Mitarbeiter.

Pressekontakt: presse@juris.de

Logos finden Sie unter www.juris.de/presse (Weitere Bilddaten von Personen oder Produkten stellen wir Ihnen auf Nachfrage gerne zur Verfügung.)

Ihr Kontakt:
Für Informationen, Interviewanfragen, Rezensions-DVDs und die Aufnahme in unseren Presseverteiler wenden Sie sich bitte an: presse@juris.de

zurück zur Übersichtsseite


Cookies erleichtern uns die Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Der Nutzung können Sie in unserer Datenschutzrichtlinie widersprechen.

Einverstanden
X