Gericht/Institution:DAV
Erscheinungsdatum:17.12.2018
Quelle:juris Logo

DAV-Stellungnahme 61/18 zur Neufassung der Rückführungsrichtlinie

 

Der Deutsche Anwaltverein (DAV) hat zum Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über gemeinsame Normen und Verfahren in den Mitgliedstaaten zur Rückführung illegal aufhältiger Drittstaatsangehöriger (Neufassung) Stellung genommen.

In seiner Stellungnahme hat sich der DAV zu den Vorschlägen zur Abschiebungshaft und zu den Rechtsbehelfen geäußert.

Weitere Informationen
PDF-Dokument Stellungnahme des DAV Nr. 61/2018 v. 17.12.2018 (PDF, 101 KB)

juris-Redaktion
Quelle: Pressemitteilung des DAV v. 17.12.2018


Das ganze Außenwirtschaftsrecht.
Auf einen Klick.

Die Leuchtturmtitel des juris PartnerModul Außenwirtschaftsrecht

juris PartnerModul Außenwirtschaftsrecht

Hilft dabei, die rechtlichen Änderungen im Blick zu behalten, und bietet Lösungen zu problematischen Einzelfällen in der Praxis.

Jetzt hier gratis testen!

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Der Nutzung können Sie in unserer Datenschutzrichtlinie widersprechen.

Einverstanden
X