juris Nachrichten

  • Die wichtigsten Entscheidungen
  • Gesetzesentwicklungen und -vorhaben
  • Tagesaktuelle Auswahl der juris Redaktion

Die juris Nachrichten App jetzt gratis herunterladen

Login
Gericht/Institution:BfJ
Erscheinungsdatum:24.06.2020
Quelle:juris Logo

Aktualisierte Hinweise zur Offenlegung von Jahresabschlüssen

 

Das Bundesamt für Justiz (BfJ) hat die anlässlich der Corona-Krise im Rahmen der Zwangsvollstreckung aus EHUG-Ordnungsgeldverfahren geschaffenen Erleichterungen für Unternehmen an die veränderten Umstände angepasst.

Vor dem Hintergrund der beschlossenen Lockerungen der Corona-bedingten Einschränkungen auf Bundes- und Landesebene sowie der Rückkehr weiter Teile der Wirtschaft zu einem angepassten Normalbetrieb nimmt das Bundesamt für Justiz die Zwangsvollstreckung aus EHUG-Ordnungsgeldverfahren stufenweise wieder auf.

Das Bundesamt für Justiz wird den betroffenen Schuldnern allerdings weiterhin – bei entsprechender Glaubhaftmachung – eine an die aktuelle Situation angepasste Stundung gewähren.

Weitere Information
PDF-Dokument Erleichterungen für Unternehmen wegen Corona-Krise - Aktualisierung vom 24.06.2020 (PDF, 59 KB)

Quelle: Pressemitteilung des BfJ v. 24.06.2020



Zur Nachrichten-Übersichtsseite