Das Personalvertretungsrecht in Baden-Württemberg Kommentar

Prof. Dr. Dieter Leuze, Roland Wörz, Prof. Dr. Frank Bieler
Von unserem Partnerverlag Verlag Ernst und Werner Gieseking

Die Novellierung durch Gesetz vom 3.12.2013 (GBl. S. 329) und die Neufassung in der Bekanntmachung vom 12.3.2015 (GBl. 221) haben das LPVG innerhalb kurzer Frist gleich mehrmals und insgesamt weitgehend neu strukturiert.

Dadurch haben sich Nummerierung und Überschriften von Paragrafen geändert und finden sich Regelungsinhalte nicht mehr an gewohnter Stelle. Eine Übersicht über die Fassungen bis 2013 und ab 2015 bietet die mit dieser Lieferung fortgeschriebene Synopse am Anfang des Teils A (Texte).

Herausgeber:
Prof. Dr. Dieter Leuze
,
Roland Wörz (Ltd. Regierungsdirektor)
,
Prof. Dr. Frank Bieler (Professor (em.) an der Hochschule Harz, Wernigerode)

juris – Das Rechtsportal 30 Tage unverbindlich testen

"Das Personalvertretungsrecht in Baden-Württemberg" ist Bestandteil der folgenden juris Produkte:

juris PartnerModul Kommunen

Das ganze Spektrum kommunaler Rechtsanwendung in einem Modul. Inklusive zahlreicher Praxishilfen und direkt einsetzbaren Mustervorlagen.

Produktdetails
juris PartnerModul Verwaltungsrecht premium

Garantiert noch mehr Rechtssicherheit, vor allem durch zusätzliche, ständig aktualisierte Zeitschriften.

Produktdetails

juris – Das Rechtsportal: Ihre Vorteile

  • Premium-Literatur der jurisAllianz
  • juris Rechtsprechung, Gesetze und Vorschriften
  • Ständige Aktualisierung, höchste Qualität und Verlässlichkeit
  • Intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche
  • Intelligente Recherche-Technologie


Produktberatung
PRODUKTBERATUNG
PRODUKTBERATUNG
Sie benötigen Unterstützung, um die passende Lösung zu finden?

Unsere erfahrenen und kompetenten Berater helfen Ihnen gerne weiter. Sie erreichen unsere Spezialisten unter der kostenfreien Rufnummer 0800 - 587 47 33 oder per E-Mail: kontakt@juris.de

Alle Produkte im Überblick