DGRI Jahrbuch 2009

Dr. Robert G. Briner, Prof. Dr. Wolfgang Büchner
Von unserem Partnerverlag Verlag Dr. Otto Schmidt

Das DGRI Jahrbuch greift die für das IT-Recht bedeutsamen Themen auf und bietet einen strukturierten Jahresrückblick. Zudem zeigt es mit den Arbeiten der DSRI-Preisträger vielversprechende Nachwuchstalente.

IT und Staat

  • Der Staat im Wettbewerb mit privaten IT-Anbietern (Stefan Ernst)

Cloud Computing / Software as a Service

  • Datenschutzrechtliche Aspekte des Cloud Computing (Isabell Conrad / Dominik Hausen)
  • Urheberrechtliche Aspekte des Cloud Computing (Christian Czychowski / Rolf Kaulich)
  • Service Level Agreements für die Software-as-a-Service-Dienste (Björn Helwig / Olaf Koglin)

Persönlichkeitsschutz im Internet

  • Mit dem DGRI-Wissenschaftspreis ausgezeichnete Arbeit: Anonymität im Internet (Philip W. Brunst)
  • „Blogwart Mehdorn“ – Theorie und Praxis des Rechtsschutzes im Web 2.0 (Robert Bartel)

Gebrauchtsoftware und Outsourcing

  • Gebrauchtsoftware und Outsourcing, Länderbericht Italien (Frank J. Geffers)
  • Gebrauchtsoftware und Outsourcing, Länderbericht Österreich (Andreas Wiebe)
  • Gebrauchtsoftware und Outsourcing, Länderbericht Deutschland (Malte Grützmacher)

Gaming

  • Gaming und der Bestsellerparagraph (Stefan Schuppert)
  • Computergame – Das Filmwerk des 21. Jahrhunderts (Peter Katko)

Informationelle Güter und geistiges Eigentum

  • Digitales Eigentum vs. Wettbewerb (Thorsten Körber)
  • Urheberrechte an virtuellen Kreationen und Avataren (Sofia Pereira Filgueiras)

Deutsche Gesellschaft für Recht und Informatik e. V.

  • DGRI-Jahreschronik 2009 (Robert G. Briner)
  • Zukunft des IT Rechts - Visionen für die DGRI (Wolfgang Büchner)
Herausgeber:
Dr. Robert G. Briner (Zürich)
,
Prof. Dr. Wolfgang Büchner (Rechtsanwalt, München)

juris – Das Rechtsportal 30 Tage unverbindlich testen

"DGRI Jahrbuch 2009" ist Bestandteil der folgenden juris Produkte:

juris PartnerModul IT-Recht

Beantwortet alle Fragen aus dem IT-rechtlichen Alltag (DSGVO, BDSG, TMG, TKG u.v.m.) unter Berücksichtigung von UWG und StGB.

Jetzt informieren

juris – Das Rechtsportal: Ihre Vorteile

  • Premium-Literatur der jurisAllianz
  • juris Rechtsprechung, Gesetze und Vorschriften
  • Ständige Aktualisierung, höchste Qualität und Verlässlichkeit
  • Intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche
  • Intelligente Recherche-Technologie


Produktberatung
PRODUKTBERATUNG
PRODUKTBERATUNG
Sie benötigen Unterstützung, um die passende Lösung zu finden?

Unsere erfahrenen und kompetenten Berater helfen Ihnen gerne weiter.
Sie erreichen unsere Spezialisten Mo – Do von 09 – 18 Uhr und freitags von 09 – 17 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 - 587 47 33 oder per E-Mail: kontakt@juris.de

Alle Produkte im Überblick