Prof. Dr. Michael Wehrheim, Dr. Holger Wirtz Die Partnerschaftsgesellschaft

Erich Schmidt Verlag

Die Partnerschaftsgesellschaft und die Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung bieten den Angehörigen der Freien Berufe attraktive Rechtsformalternativen mit maßgeschneiderten Lösungen für berufliche Zusammenschlüsse.

Diese praktische Orientierungshilfe für die geeignete Rechtsformwahl vermittelt Freiberuflern und ihren Beratern alle für die Entscheidungsfindung wichtigen Aspekte. Wesentliche Erweiterungen in der 6. Auflage finden Sie u.a. bei den berufsrechtlichen Regelungen der Sozietätsfähigkeit und zu den Haftungsfragen bei interprofessionellen Partnerschaftsgesellschaften mbB.

  • Zivilrechtliche Grundlagen: Rechtsverhältnisse, Möglichkeiten zur Haftungsbegrenzung, Vertragsgestaltung, Spannungsverhältnis zu berufsrechtlichen Vorgaben
  • Steuerliche Behandlung: Einkunftsarten, Folgen der Haftungskonzentration, Simulation der Steuerbelastung
  • Betriebswirtschaftliche Aspekte, insbesondere Vor- und Nachteile gegenüber der GbR und der GmbH sowie Unterschiede zwischen der klassischen Partnerschaftsgesellschaft und der Partnerschaftsgesellschaft mbB

Eine Checkliste zur Ausgestaltung von Partnerschaftsgesellschaftsverträgen stellt Ihnen alle dabei relevanten Entscheidungsfragen praxisnah zusammen


Begründer

Prof. Dr. Michael Wehrheim Steuerberater

Herausgeber

Dr. Holger Wirtz Wirtschaftsprüfer und Steuerberater

Dieser Titel ist enthalten in folgenden juris Produkten:

juris PartnerModul Handels- und Gesellschaftsrecht

Unterstützt Sie in allen gesellschaftsrechtlichen Fragen.

Weitere Produktinformationen
juris PartnerModul Handels- und Gesellschaftsrecht premium

Vertieft insbesondere die Themenbereiche Genossenschafts-gesetz und Handelsgesetz.

Weitere Produktinformationen

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Der Nutzung können Sie in unserer Datenschutzrichtlinie widersprechen.

Einverstanden
X