Prof. Dr. Dr. h.c. Walter Zimmermann Die Testamentsvollstreckung

Erich Schmidt Verlag

In Deutschland werden jährlich riesige Beträge vererbt. Damit wächst nicht nur die Bedeutung des Erbrechts, sondern auch das Bedürfnis der (künftigen) Erblasser, das Schicksal ihres Nachlasses aktiv zu bestimmen. Gleichzeitig möchten viele Erben genau dies verhindern. Welche Nachlassregelung ist die richtige?

Ein Erblasser hat viele Möglichkeiten, noch über seinen Tod hinaus Einfluss auf seinen Nachlass zu nehmen: Erbeinsetzung, Vermächtnisse, Auflagen, Anordnung der Nacherbschaft, Teilungsanordnungen, Auseinandersetzungsverbote, Verwirkungs- und Strafklauseln, Testamentsvollstreckung, Gründung von Stiftungen usw. Die Zahl der Testamente, in denen Testamentsvollstreckung angeordnet wird, steigt laufend. Sich hier gut auszukennen, ist also wichtiger denn je!Dieses Handbuch beantwortet gut verständlich Ihre wichtigsten Fragen zur Testamentsvollstreckung! Es beleuchtet ihre Vor- und Nachteile und erläutert u.a. die Rechtsstellung der Beteiligten (Erblasser, Erbe, Testamentsvollstrecker, Nachlassgericht). Weiterhin zeigt es Möglichkeiten, wie Erben sich gegen eine Testamentsvollstreckung wehren können. Darüber hinaus berücksichtigt Prof. Dr. Walter Zimmermann die anfallenden Kosten und steuerlichen Aspekte.

Dieses Werk informiert alle an einem Erbfall beteiligten Parteien gleichermaßen umfassend:

Testamentsvollstrecker, die (künftigen) Erblasser, die betroffenen Erben, Berater (Rechtsanwälte, Notare, Banken), Nachlassrichter und Nachlassrechtspfleger, Gläubiger, Vermächtnisnehmer u. v. a.


Herausgeber

Prof. Dr. Dr. h.c. Walter Zimmermann Honorarprofessor an der Universität Regensburg
Vizepräsident des Landgerichts Passau a. D.

Dieser Titel ist enthalten in folgenden juris Produkten:

juris PartnerModul Erbrecht

Alles, was in der Erbrechtspraxis wichtig ist: Von Testamentsgestaltung über lebzeitige Vorsorge bis Vermögensübertragung.

Weitere Produktinformationen
juris PartnerModul Notare

Deckt die gesamte Bandbreite des notariellen Arbeitsbereiches ab: Gesellschaftsrecht, Steuerrecht, Familien- und Erbrecht, Miet- und WEG-Recht.

Weitere Produktinformationen

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Der Nutzung können Sie in unserer Datenschutzrichtlinie widersprechen.

Einverstanden
X