Dr. Rainer Noch E-Vergabe in der Praxis

De Gruyter

Die E-Vergabe ist seit einigen Jahren als Instrument öffentlicher Beschaffung mit nachgewiesenem Optimierungs- und Einsparpotenzial bekannt. Sie wird zum 1.7.2016 verbindlich eingeführt.

Das Werk stellt den Rechtsrahmen und praktischen Nutzen der E-Vergabe umfassend dar, beleuchtet die Vorteile und erläutert typische Fehleinschätzungen und Fehlerquellen sowie ihre Lösungsmöglichkeiten.

  • Umfassender Überblick über Rechtsrahmen und praktischen Nutzen der E-Vergabe
  • Darstellung von Fehleinschätzungen und Fehlerquellen
  • Prozessorientierte Beleuchtung der Vorteile der elektronischen Beschaffung
  • Praxisnahe Tipps und Lösungsvorschläge


Herausgeber

Dr. Rainer Noch Oppler Hering Rechtsanwälte PartGmbB, München

Dieser Titel ist enthalten in folgenden juris Produkten:

juris PartnerModul Kommunen

Das ganze Spektrum kommunaler Rechtsanwendung in einem Modul. Inklusive zahlreicher Praxishilfen und direkt einsetzbaren Mustervorlagen.

Weitere Produktinformationen

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Der Nutzung können Sie in unserer Datenschutzrichtlinie widersprechen.

Einverstanden
X