Dr. Rainer Noch E-Vergabe in der Praxis

De Gruyter

Die E-Vergabe ist seit einigen Jahren als Instrument öffentlicher Beschaffung mit nachgewiesenem Optimierungs- und Einsparpotenzial bekannt. Sie wird zum 1.7.2016 verbindlich eingeführt.

Das Werk stellt den Rechtsrahmen und praktischen Nutzen der E-Vergabe umfassend dar, beleuchtet die Vorteile und erläutert typische Fehleinschätzungen und Fehlerquellen sowie ihre Lösungsmöglichkeiten.

  • Umfassender Überblick über Rechtsrahmen und praktischen Nutzen der E-Vergabe
  • Darstellung von Fehleinschätzungen und Fehlerquellen
  • Prozessorientierte Beleuchtung der Vorteile der elektronischen Beschaffung
  • Praxisnahe Tipps und Lösungsvorschläge


Herausgeber

Dr. Rainer Noch Oppler Hering Rechtsanwälte PartGmbB, München

Dieser Titel ist enthalten in folgenden juris Produkten:

juris PartnerModul Kommunen

Das ganze Spektrum kommunaler Rechtsanwendung in einem Modul. Inklusive zahlreicher Praxishilfen und direkt einsetzbaren Mustervorlagen.

Weitere Produktinformationen