Prof. Udo Hintzen Forderungspfändung Arbeitseinkommen - Sozialleistungen - Konten - Lexikon der besonderen Forderungsrechte

ZAP Verlag

Die Forderungsvollstreckung bietet gegenüber der Sachpfändung durch den Gerichtsvollzieher häufig eine wesentlich höhere Realisierungschance. Hier finden Sie eine praxisnahe Anleitung zur Pfändung von Arbeitseinkommen, den damit verbundenen Nebeneinkünften, der Pfändung von Sozialleistungen und der Kontenpfändung.

Mit der 4. Auflage erhalten Sie eine praxisgerechte Hilfestellung für die Forderungs-vollstreckung – mit Übersichten, hervorgehobenen taktischen Hinweisen und Formulierungsvorschlägen.

Die Inhalte im Überblick:

  • Informationsgewinnung
  • künftige Forderungen
  • abgetretenes Arbeitseinkommen
  • Kosten der Drittschuldnererklärung
  • Steuererstattungsanspruch
  • Wohngeld
  • Rentenanspruch
  • Überziehungs-/Dispositionskredit
  • Genossenschaftsanteil
Ebenfalls enthalten: ein Lexikon der Forderungsrechte mit ausgewählten pfändbaren Ansprüchen. ber die Texte in den amtlichen Vollstreckungsformularen hinaus erhalten Sie alle wichtigen Informationen und Hilfsmittel.Besonderen Wert hat der Autor auch auf Tendenzen in der Rechtsprechung gelegt, die durch zahlreiche, auch untere instanzgerichtliche Entscheidungen dokumentiert werden.

Herausgeber

Prof. Udo Hintzen Dipl.-Rpfl.

Dieser Titel ist enthalten in folgenden juris Produkten:

juris PartnerModul Zivil- und Zivilprozessrecht premium

Recherchieren Sie u.a. im 14-bändigen „Wieczorek/Schütze“ - inkl. relevanten Nebengesetzen und int. Zivilprozessrecht.

Weitere Produktinformationen

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Der Nutzung können Sie in unserer Datenschutzrichtlinie widersprechen.

Einverstanden
X