Hans Dahs Handbuch des Strafverteidigers

Verlag Dr. Otto Schmidt

Strafverteidigung ist eine Kunst, die weit mehr erfordert als das Wissen über die einschlägigen Rechtsnormen.

Menschenkenntnis, Lebens- und Berufserfahrung, Gespür und Psychologie sind weitere Schlüssel zum Erfolg. Darüber hinaus stehen Verteidiger in ständigen Spannungsfeldern: den Interessen des Mandanten zu dienen und dabei Organ der Rechtspflege zu sein, Verschwiegenheit zu wahren und dabei der Wahrheit verpflichtet zu sein, die prozessualen Möglichkeiten auszuschöpfen und dabei die berufsrechtlichen Bindungen zu achten, sind nur Beispiele.

Diese geschriebenen und ungeschriebenen Anforderungen des Berufs sind Stoff des Handbuchs. Behandelt werden u. a. die allgemeine Stellung des Verteidigers, seine Berufspflichten und sein Umgang mit der (Medien-)Öffentlichkeit, seine Stellung gegenüber allen anderen Verfahrensbeteiligten, seine Aufgaben in jedem Verfahrensstadium bis hin zur Strafvollstreckung, besondere Funktionen des Verteidigers z. B. als Unternehmens- oder Zeugenberater und die Honorierung.

Basierend auf jahrzehntelanger Erfahrung werden die Prinzipien des anwaltlichen Handelns vermittelt, die typischen ebenso wie außergewöhnliche Situationen und Fallgestaltungen beschrieben, Empfehlungen gegeben, vor Fallstricken gewarnt, kurzum: das Gespür für den Beruf vermittelt.


Herausgeber

Hans Dahs

Dieser Titel ist enthalten in folgenden juris Produkten:

juris PartnerModul Strafverteidigung

Das Themengebiet der Strafverteidigung aus Sicht aller Beteiligten sowie Informationen zu allen Stufen des Strafprozesses.

Weitere Produktinformationen
juris PartnerModul Strafverteidigung premium

Ihnen stehen mit dem „Löwe / Rosenberg StPO“ und dem „Leipziger Kommentar StGB“ zwei Klassiker zur Verfügung.

Weitere Produktinformationen

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Der Nutzung können Sie in unserer Datenschutzrichtlinie widersprechen.

Einverstanden
X