Hermann Staub, Claus-Wilhelm Canaris, Prof. Dr. Mathias Habersack, Prof. Dr. Carsten Schäfer Handelsgesetzbuch

De Gruyter

Der "Staub" ist einer der ältesten deutschsprachigen Kommentare zum Handelsrecht, die erste Auflage erschien 1893.

Er hat als der umfassendste, vollständigste und bedeutendste Großkommentar zum Handelsrecht einschließlich zahlreicher Nebengebiete ein herausragendes Renommee. Sein hohes Ansehen beruht vor allem auf einer wissenschaftlich fundierten und zugleich praxisorientierten Kommentierung, die nicht zuletzt durch hervorragende und namhafte Herausgeber und Autoren aus Wissenschaft und Praxis gewährleistet wird. Der Kommentar erscheint in 15 Bänden, gegliedert nach den Büchern des HGB.

Neben dem gesamten Handelsrecht (außer Seerecht) inklusive einer umfassenden Darstellung des Bilanzrechts werden unter anderem das Bankvertragsrecht, CMR, das Transportrecht mit den Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen (ADSp) sowie weiteren Allgemeinen Bedingungen aus dem Transportrecht detailliert und ausführlich erläutert.

Das Werk wird online sukzessive komplettiert.


Begründer

Hermann Staub

Herausgeber

Claus-Wilhelm Canaris
Prof. Dr. Mathias Habersack LMU München
Prof. Dr. Carsten Schäfer Universität Mannheim

Dieser Titel ist enthalten in folgenden juris Produkten:

juris PartnerModul Handels- und Gesellschaftsrecht premium

Vertieft insbesondere die Themenbereiche Genossenschafts-gesetz und Handelsgesetz.

Weitere Produktinformationen

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Der Nutzung können Sie in unserer Datenschutzrichtlinie widersprechen.

Einverstanden
X