Michael Büchel, Mag. art. Peter Hirsch Internetkriminalität Phänomene - Ermittlungshilfen - Prävention

C.F. Müller

Ein Überblick über die Phänomene der Internetkriminalität, deren Bekämpfung und rechtliche Grundlagen für die Praxis der polizeilichen Ermittlung. Mit Checklisten für die Ermittlungsarbeit, Tipps für Präventionsmaßnahmen und zahlreichen Abbildungen.

Nach einer kurzen Einführung in die Thematik werden unterschiedliche Varianten des Begriffs "Internetkriminalität" erläutert und die Entwicklung rechtlicher Grundlagen dieser Kriminalitätserscheinung auf nationaler und internationaler Ebene dargestellt.

Die Autoren stellen verschiedene Organisationen vor, die sich mit der Bekämpfung von Internetkriminalität beschäftigen. Unterschiedliche Phänomene der Internetkriminalität werden beschrieben und die möglichen Strafrechtsnormen und zivilrechtlichen Bestimmungen aufgeführt.

Im Anschluss an jedes Kapitel erhält der Leser eine Checkliste mit wichtigen Punkten zur polizeilichen Anzeigenaufnahme. Einbezogen sind hierbei nicht nur die zu erhebenden Daten, sondern in speziellen Fällen auch der Hinweis auf Ermittlungsansätze. Einschlägige Tipps für Präventionsmaßnahmen schließen die Kapitel ab; zahlreiche Abbildungen verdeutlichen den Inhalt.


Herausgeber

Michael Büchel
Mag. art. Peter Hirsch

Dieser Titel ist enthalten in folgenden juris Produkten:

juris PartnerModul Polizeibehörden

Kommentierung der wichtigsten straf- und verwaltungsrechtlichen Vorschriften sowie aktueller Themen wie Internetkriminalität oder Terrorismus.

Weitere Produktinformationen

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Der Nutzung können Sie in unserer Datenschutzrichtlinie widersprechen.

Einverstanden
X