Dieter Leesmeister, Robert Ramm Materielles Liegenschaftsrecht im Grundbuchverfahren

Verlag Ernst und Werner Gieseking

In Studium und Beruf sind Kenntnisse zum Grundstücks-Liegenschaftsrecht in Kombination zum Grundbuchrecht unverzichtbar. Das vorliegende Werk zielt genau darauf ab und bietet eine übersichtliche und einprägsame Darstellung der materiellrechtlichen Themen nicht nur aus Sicht des Grundbuchamtes.

Behandelt werden u. a. Eigentum, Wohnungseigentum, Grunddienstbarkeit, Wohnungsrecht, Nießbrauch, Vorkaufsrecht, Reallast, Erbbaurecht, Hypothek, Zwangssicherungshypothek, Grundschuld, Eigentumsvormerkung, Löschungsvormerkung und gesetzlicher Löschungsanspruch, Rangverhältnis, Rangvorbehalt, Verfügungsbeschränkungen.

Neue Problemfelder wie Rechts- und Grundbuchfähigkeit der GbR, Erbanteilsübertragung, Bedeutung, Aufbau und Inhalt des Grundbuches etc. sind berücksichtigt. Zahlreiche praktische Beispiele, Wiederholungsfragen, Zusammenfassungen, Merksätze usw. sind integriert.

Das Werk richtet sich an Studenten (Fachhochschulen/Universitäten), Rechtspfleger, Richter, Notare, Grundbuchführer, Rechtsanwälte, Architekten als Wertermittler, Mitarbeiter der Bau- und Liegenschaftsämter, Kreditinstitute.


Herausgeber

Dieter Leesmeister ORR a. D., FH NRW
Robert Ramm ORR, FH NRW

Dieser Titel ist enthalten in folgenden juris Produkten:

juris PartnerModul Zivil- und Zivilprozessrecht

Zentrales Werk: der „Zöller“, Standardkommentar der Zivilprozessordnung

Weitere Produktinformationen
juris PartnerModul Zivil- und Zivilprozessrecht premium

Recherchieren Sie u.a. im 14-bändigen „Wieczorek/Schütze“ - inkl. relevanten Nebengesetzen und int. Zivilprozessrecht.

Weitere Produktinformationen

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Der Nutzung können Sie in unserer Datenschutzrichtlinie widersprechen.

Einverstanden
X