Ernst-Otto Bruckmann Mietmängel von A-Z

Deutscher Anwaltverlag

Um Ihren Mandanten in der Beratung mitteilen zu können, ob ein gerichtliches Vorgehen Aussicht auf Erfolg hat, müssen Sie die aktuelle Rechtsprechung kennen. Das Tabellenwerk „Mietmängel von A-Z" macht es Ihnen leicht! Es liefert schnell und zuverlässig den aktuellen Rechtsprechungsstand zu sämtlichen Mietmängeln.

Die mittlerweile 8. Auflage stellt kompakt, tabellenartig und umfassend die Rechtsprechung zu den verschiedenen Arten von Mietmängeln dar. Berücksichtigt werden dabei die Entscheidungen aller Gerichte (AGe, LGe, OLGe, KG, BGH, BVerfG), die in den Zeitschriften GE, ZMR, NZM und WuM in den Jahren 1998 bis 2016 veröffentlich worden sind.

Alphabetisch sortierte Schlagworte führen auf kürzestem Weg zum gesuchten Mietmangel. Der Sachverhalt der Entscheidung wird kurz und prägnant erläutert, es folgt die Rechtsfolge, ggf. unter Angabe der Höhe der Mietminderung in Prozent. Schließlich wird/werden die Fundstelle/Fundstellen genannt. Von „AGB" über „Beseitigung des Mangels, Beweislast für Zusage" bis hin zur „Zwangsvollstreckung" werden alle denkbaren Mietmängel ausführlich behandelt.


Herausgeber

Ernst-Otto Bruckmann Richter am Amtsgericht a. D., Amtsgericht Berlin

Dieser Titel ist enthalten in folgenden juris Produkten:

juris PartnerModul Miet- und WEG-Recht

Führende Kommentare der Partnerverlage zu den Rechtsbereichen Miete und Wohnungseigentum sowie weitere Inhalte.

Weitere Produktinformationen

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Der Nutzung können Sie in unserer Datenschutzrichtlinie widersprechen.

Einverstanden
X