Dr. jur. Erich Gassner Natur- und Landschaftsschutzrecht

Erich Schmidt Verlag

Natur und Landschaft sind Lebensgrundlagen, auch für künftige Generationen. Doch sind sie zahlreichen, zum Teil irreversiblen Schädigungen ausgesetzt. Ihr Schutz ist eine der wichtigsten Aufgaben, um Lebensräume von Menschen, Tieren und Pflanzen dauerhaft zu erhalten.

Die vielfältigen rechtlichen Instrumente des Natur- und Landschaftsschutzes stellt Ihnen Erich Gassner in seinem Einführungswerk systematisch, mit Praxisbeispielen und Abbildungen vor: Von grundlegenden verfassungsrechtlichen Perspektiven zu bereichsspezifischen Fachgesetzen, von fachbereichsübergreifendem Planungsrecht zum zunehmend bedeutsamen Umweltschadensrecht. Dabei werden aktuelle Entwicklungen bei der gerichtlichen und außergerichtlichen Konfliktbewältigung einbezogen.

Die Neuauflage vertieft insbesondere das Thema Flächenschutz und trägt dem stetig gewachsenen Stellenwert des Artenschutzrechts mit einem zusätzlichen Kapitel sorgfältig Rechnung. Die neue Materie des Meeresumweltschutzes wird in ihrer inter- und supranationalen Einbindung konkretisiert.


Herausgeber

Dr. jur. Erich Gassner Ministerialrat a.D. im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit

Dieser Titel ist enthalten in folgenden juris Produkten:

juris PartnerModul Umweltrecht

Erschließen Sie eines der dynamischsten Rechtsgebiete mit wenigen Mausklicks.

Weitere Produktinformationen

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Der Nutzung können Sie in unserer Datenschutzrichtlinie widersprechen.

Einverstanden
X