Justus Haucap, Holger Hoch Praxishandbuch Energiekartellrecht

De Gruyter

Praxisnahe Aufarbeitung kartellrechtlicher Fragen für die Energiewirtschaft. Mit diversen Arbeitshilfen.

Das Energiekartellrecht nimmt eine Sonderstellung ein. Sie beruht maßgeblich auf den technisch-physikalischen Besonderheiten der Strom- und Gasversorgung sowie der umfassenden Regulierung des Netzbetriebs. Die Besonderheiten der Strom- und Gasversorgung werden analysiert und der Anwendungsbereich des GWB im Verhältnis zu den regulierungsrechtlichen Vorgaben des EnWG beschrieben.

Das Werk behandelt die aktuellen Entwicklungen und die neueste Rechtsprechung bzw. Verwaltungspraxis der für die Energiewirtschaft maßgeblichen kartellrechtlichen Fragen. Besonderes Augenmerk wird auf die Vorschriften der Fusionskontrolle, etwa im Hinblick auf die Bildung gemeinsamer Netzgesellschaften oder Vertriebsgesellschaften bzw. Einkaufskooperationen, gerichtet, wie auf die kartellrechtliche Fragen der Vertragsgestaltung in der Energiewirtschaft oder die aktuell besonders brisanten kartellrechtlichen Bezüge des Konzessionsvertragsrechts. Aufgegriffen werden außerdem die vergaberechtlichen Bestimmungen.


Herausgeber

Justus Haucap Universität Düsseldorf
Holger Hoch Becker Büttner Held

Dieser Titel ist enthalten in folgenden juris Produkten:

juris PartnerModul Energierecht

Durch ständige Aktualisierung behalten Sie neue Entwicklungen im komplexen und weiten Feld des Energierechts stets im Blick.

Weitere Produktinformationen

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Der Nutzung können Sie in unserer Datenschutzrichtlinie widersprechen.

Einverstanden
X