Cordula Schah Sedi Praxishandbuch Haushaltsführungsschaden Tabellen und Berechnungshilfen

Deutscher Anwaltverlag

Eine der größten Schwierigkeiten beim Ermitteln des Haushaltsführungsschadens – die mangelhafte Datenbasis – ist jetzt endgültig gelöst: Das neue „Praxishandbuch Haushaltsführungsschaden" enthält erstmals Tabellen, die auf der vom Institut für Haushaltsführungsschaden beauftragten aktuellen Sonderauswertung des Statistischen Bundesamtes zum Zeitaufwand für die Haushaltsführung 2016 basieren – das finden Sie nirgendwo anders!

Als Profi im Bereich Verkehrs-, Medizin- oder Versicherungsrecht wissen Sie: Das Ermitteln des Haushaltsführungsschadens ist eine ziemlich komplexe Aufgabe. Denn Sie müssen nicht nur die Lebensumstände Ihres Mandanten – Familienstand, Arbeitsaufteilung im Haushalt, Wohnsituation – berücksichtigen, sondern zusätzlich konkret in Prozent ermitteln, in wie weit die einzelnen Tätigkeiten der Haushaltsführung durch eine unfallbedingte Verletzung nicht mehr ausgeübt werden können. Die vielen zu berücksichtigenden Aspekte machen die Aufstellung fehleranfällig und bieten der Gegenseite dadurch Angriffsfläche.

Aber deshalb den Haushaltsführungsschaden vernachlässigen? Schon aus Haftungsgründen sollte man sich dem Thema stellen. Der Aufwand lohnt sich für den Geschädigten immer, denn die Entschädigung für den Haushaltsführungsschaden kann oftmals sehr viel höher als der Schmerzensgeldanspruch sein.

Deshalb gibt es jetzt endlich ein nützliches Werkzeug, das Sie ab sofort bei dieser ebenso herausfordernden wie lukrativen Aufgabe unterstützt: Das „Praxishandbuch Haushaltsführungsschaden" von Rechtsanwältin und Fachanwältin für Verkehrsrecht Cordula Schah Sedi. Als einzige Rechtsanwältin und zugleich von der IHK öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für die Ermittlung des Haushaltsführungsschadens in Deutschland ist Sie auf diesem Gebiet kompetent wie kein anderer. Als Anwältin ist sie spezialisiert auf die Regulierung von Personen(groß-)schäden.

Das „Praxishandbuch Haushaltsführungsschaden" ist so konzipiert, dass Sie als Rechtsanwalt optimal damit arbeiten können. Ihre Vorteile:

  • Übersichtlich: Sie erhalten dank der an der Praxis orientierten Einführung einen umfassenden Überblick über alle relevanten Aspekte des Haushaltsführungsschadens bei Verletzung oder Tötung – so werden Sie schnell und sicher mit der Thematik vertraut.
  • Exklusiv: Alle im Buch enthaltenen Tabellen basieren auf der vom Institut für Haushaltsführungsschaden beauftragten aktuellen statistischen Sonderauswertung zum Zeitaufwand für die Haushaltsführung 2016 – für korrekte und plausible Daten, die jeder Anfechtung der Gegenseite standhalten.
  • Praxisnah: Mit zahlreichen Musterfällen für Verletzungs- und Tötungssachverhalte wird Ihnen die komplexe Problematik anschaulich und schnell nachvollziehbar vermittelt – damit Sie Ihre Mandanten in dieser belastenden Lebenssituation optimal beraten können.
  • Extra-Service: Mit dem exklusiven „Fragebogen zur Erhebung der Haushaltsdaten für die individuelle Berechnung des Haushaltsführungsschadens" gelingt es Ihnen leicht, alle notwendigen Daten des Mandanten und seines Wohnumfeldes schnell und übersichtlich zu erfassen. Damit Sie auch wirklich die optimale Entschädigungssumme für Ihren Mandanten herausholen können.

Herausgeber

Cordula Schah Sedi

Dieser Titel ist enthalten in folgenden juris Produkten:

juris PartnerModul Versicherungsrecht

Die enthaltene Fachliteratur deckt alle Bereiche des vielschichtigen Themengebietes ab.

Weitere Produktinformationen
juris PartnerModul Versicherungsrecht premium

Erlaubt unter anderem die Recherche im „Bruck/Möller", einem der renommiertesten Großkommentare zum VVG.

Weitere Produktinformationen

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Der Nutzung können Sie in unserer Datenschutzrichtlinie widersprechen.

Einverstanden
X