Dr. Karl Hauck, Prof. Dr. Wolfgang Noftz Sozialgesetzbuch (SGB) XII: Sozialhilfe

Erich Schmidt Verlag

Kennzeichen des neuen Sozialhilferechts ist sein veränderter gesetzlicher Aufbau, der Ausbau aktivierender Handlungsinstrumente und die weitgehende Umstellung der Lebensunterhaltssicherung auf ein System von Pauschalleistungen.

Der Kommentar von Hauck / Noftz zum SGB XII versteht sich wie die bisher vorliegenden Kommentare als ein Erläuterungswerk für die Verwaltungspraxis, Anwaltschaft, Rechtsprechung und private Hilfsorganisationen. Durch die Einfügung der wichtigsten Materialien des Gesetzgebungsverfahrens und eine umfangreiche Einführung zu den Strukturprinzipien sowie verwaltungswissenschaftlich und europarechtlich relevanten Bezügen der Sozialhilfe dürfte das Werk darüber hinaus auch für den Kreis sozialpolitisch Tätiger von besonderem Interesse sein.


Bandherausgeber

Prof. Dr. Ernst-Wilhelm Luthe Direktor des Instituts für angewandte Rechts- und Sozialforschung, Ostfalia
Hochschule für angewandte Wissenschaften, Braunschweig/Wolfenbüttel; Universität Oldenburg

Herausgeber

Dr. Karl Hauck Richter am Bundessozialgericht, Kassel
Prof. Dr. Wolfgang Noftz Präsident des Landessozialgerichts a. D.

Dieser Titel ist enthalten in folgenden juris Produkten:

juris PartnerModul Sozialrecht

Führende, viel zitierte Grundlagenwerke umfassend verlinkt mit Entscheidungen und Gesetzen aus der juris Datenbank.

Weitere Produktinformationen
juris PartnerModul Sozialrecht Grundsicherung

Bündelt die führende und aktuelle Fachliteratur zur Grundsicherung für Arbeitsuchende und zur Sozialhilfe.

Weitere Produktinformationen
juris PartnerModul Sozialrecht premium

Die Premium-Variante des juris PartnerModuls Sozialrecht ergänzt dessen Inhalte durch 40 weitere renommierte Titel.

Weitere Produktinformationen

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Der Nutzung können Sie in unserer Datenschutzrichtlinie widersprechen.

Einverstanden
X