Bernhard Schmid Steuerfallen im Erbrecht

zerb verlag

Das Buch bietet den erforderlichen Überblick zu den möglichen „Steuerfallen" und erleichtert Ihnen mit verständlichen Informationen die Arbeit mit steuerrechtlichen Themen im Erbrecht.

Das Steuerrecht gilt generell als ungeliebtes und fehlerträchtiges Rechtsgebiet, sofern man kein Fachanwalt für Steuerrecht oder Steuerberater ist. Dies gilt auch und gerade im Erbrecht, das zahlreiche Berührungspunkte mit dem Steuerrecht hat. Gerne werden daher die steuerrechtlichen Belange in erbrechtlichen Fällen an entsprechend kooperierende Kollegen gegeben oder im eigenen Haus an die Spezialisten übertragen.

Das Buch will Ihnen hier eine erste Hilfe bieten und stellt kurz, kompakt und praxisrelevant alle Bereiche der erbrechtlichen Praxis dar, in denen es zur Berührung mit dem Steuerrecht kommt oder kommen kann. Dabei konzentrieren sich die Ausführungen im Buch in erster Linie auf das praxisrelevantere Privatvermögen und bieten einen verständlichen Rundumschlag für jeden, der einen Einstieg in die komplexe Materie des Steuerrechts sucht oder vorhandene Kenntnisse erweitern und vertiefen will.

Der Autor – selbst Rechtsanwalt und Steuerberater in einer erbrechtlichen Kanzlei – behandelt unter anderem die folgenden Themen, deren steuerrechtlichen Bezüge und erklärt, was im konkreten Fall zu beachten ist:

  • Vorweggenommene Erbfolge (insb. lebzeitige Immobilienübertragung)
  • Steuerliche Bewertung
  • Testamentsgestaltung
  • Erbauseinandersetzung
  • Pflichtteilsrecht
  • Ausschlagung
  • Anzeigepflichten
  • Erbfall mit Auslandsbezug

Herausgeber

Bernhard Schmid Rechtsanwalt, Steuerberater

Dieser Titel ist enthalten in folgenden juris Produkten:

juris PartnerModul Erbrecht

Alles, was in der Erbrechtspraxis wichtig ist: Von Testamentsgestaltung über lebzeitige Vorsorge bis Vermögensübertragung.

Weitere Produktinformationen

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Der Nutzung können Sie in unserer Datenschutzrichtlinie widersprechen.

Einverstanden
X