Umsatzbesteuerung beim Handel in der EU

Dr. Karina Sopp
Von unserem Partnerverlag Erich Schmidt Verlag

Nachweispflichten und Vertrauensschutz

Die Nachweispflichten und die Vertrauensschutzregel im Rahmen der Umsatzsteuerbefreiung für innergemeinschaftliche Lieferungen unterliegen mit der jüngsten Rechtsprechung einem Wandel.

Karina Sopp stellt Ihnen die Vorgaben inklusive der Neuerungen detailliert dar und deckt Änderungen auf. Sie erfahren auf dieser Basis, wie Sie die umsatzsteuerliche Belastung und den administrativen Aufwand der Nachweisführung für Unternehmen minimieren können. Ein umfassendes Werk mit

  • sämtlichen umsatzsteuerlichen Fallgestaltungen, die im grenzüberschreitenden Handel innerhalb der EU auftreten,
  • den Auswirkungen von Urteilen des EUGH, des BFH, der deutschen Finanzgerichte sowie der Stellungnahme des BMF,
  • einem Prüfschema zur Identifikation steuerfreier innergemeinschaftlicher Lieferungen.

Anschauliche Beispiele erleichtern Ihnen das Erfassen komplexer Sachverhalte.

Herausgeber:
Dr. Karina Sopp

juris – Das Rechtsportal 30 Tage unverbindlich testen

"Umsatzbesteuerung beim Handel in der EU" ist Bestandteil der folgenden juris Produkte:

juris PartnerModul Steuerrecht premium

Durchsuchen Sie über 150 Titel zum deutschen und internationalen Steuerrecht.

Jetzt informieren

juris – Das Rechtsportal: Ihre Vorteile

  • Premium-Literatur der jurisAllianz
  • juris Rechtsprechung, Gesetze und Vorschriften
  • Ständige Aktualisierung, höchste Qualität und Verlässlichkeit
  • Intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche
  • Intelligente Recherche-Technologie


Produktberatung
PRODUKTBERATUNG
PRODUKTBERATUNG
Sie benötigen Unterstützung, um die passende Lösung zu finden?

Unsere erfahrenen und kompetenten Berater helfen Ihnen gerne weiter.
Sie erreichen unsere Spezialisten Mo – Do von 09 – 18 Uhr und freitags von 09 – 17 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 - 587 47 33 oder per E-Mail: kontakt@juris.de

Alle Produkte im Überblick