Besteuerung von Kommunen Regiebetrieb, Eigenbetrieb und kommunale GmbH im Ertragsteuer-, Grundsteuer-, Umsatzsteuer- und Gemeinnützigkeitsrecht

Prof. Dr. Sabine Seibold-Freund
Von unserem Partnerverlag Erich Schmidt Verlag

Verkehrsbetriebe, Kindergärten, Immobilienverwaltung: Die öffentlichen Aktivitäten der Städte und Gemeinden – ob als Regiebetrieb, Eigenbetrieb oder GmbH organisiert – haben steuerliche Konsequenzen.

Sabine Seibold-Freund informiert grundlegend über alle wesentlichen Aspekte der Besteuerung von Kommunen. Typische Sachverhalte werden anhand von Fallstudien mit praktikablen Lösungsvorschlägen veranschaulicht.

  • Zweckmäßige Organisations- und Rechtsformen
  • Ertragsteuern, Grundsteuer und Umsatzsteuer kommunaler Unternehmen
  • Gemeinnützigkeit und steuerliche Folgen
  • Spezialfragen in der Praxis: Spartentrennung bei Dauerverlustgeschäften, Zusammenfassung von dauerhaft defizitären Betrieben gewerblicher Art, Weitergabe von Gewinnen des BgA an die Trägerkörperschaft, Personalgestellung, Herausforderung Re-Kommunalisierung usw.

Aktuelle Entwicklungen, etwa zum steuerlichen Querverbund und der verstärkten Umsatzbesteuerung von öffentlichen Aufgaben, greift die Neuauflage umfassend auf.

Herausgeber:
Prof. Dr. Sabine Seibold-Freund

juris – Das Rechtsportal: Ihre Vorteile

  • Premium-Literatur der jurisAllianz
  • juris Rechtsprechung, Gesetze und Vorschriften
  • Ständige Aktualisierung, höchste Qualität und Verlässlichkeit
  • Intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche
  • Intelligente Recherche-Technologie


Produktberatung
PRODUKTBERATUNG
PRODUKTBERATUNG
Sie benötigen Unterstützung, um die passende Lösung zu finden?

Unsere erfahrenen und kompetenten Berater helfen Ihnen gerne weiter.
Sie erreichen unsere Spezialisten Mo – Do von 09 – 18 Uhr und freitags von 09 – 17 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 - 587 47 33 oder per E-Mail: kontakt@juris.de

Alle Produkte im Überblick