VwVfG Verwaltungsverfahrensgesetz

Prof. Dr. Arne Pautsch, Lutz Hoffmann
Von unserem Partnerverlag Erich Schmidt Verlag

Neben allen Vorzügen, die jeder Berliner Kommentar bietet, überzeugt dieses Werk durch seine anwenderfreundliche Schwerpunktsetzung: Während ausgewählte Bereiche des VwVfG besonders intensiv erläutert werden, sind die übrigen Vorschriften auf das Wesentliche reduziert dargestellt.

Stets im Blick: unionsrechtliche Entwicklungen und die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung.

Das bietet Ihnen jetzt die Neuauflage mit Rechtsstand Juli 2020:

  • Kommentierung des gesamten Verwaltungsverfahrensrechts des VwVfG
  • dabei mit einbezogen: landesrechtliche Besonderheiten, die Parallelvorschriften des SGB X und der AO, das Verwaltungsprozessrecht
  • eine kompakte Zusammenfassung der vielstimmigen Rechtsprechung und Literatur zu den Standardproblemen
  • die praxisrelevante Schwerpunktsetzung: Planfeststellungsrecht und das Recht des öffentlich-rechtlichen Vertrages sind z. B. besonders umfassend erläutert
  • hohe Aktualität unter Berücksichtigung der jüngsten VwVfG-Änderungen; bereits eingearbeitet sind u. a.
    • das Maßnahmengesetzvorbereitungsgesetz vom 22.03.2020 und
    • das Plansicherstellungsgesetz vom 20.05.2020 zur Sicherstellung ordnungsgemäßer Planungs- und Genehmigungsverfahren während der COVID-19-Pandemie

Herausgeber:
Prof. Dr. Arne Pautsch (Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen, Ludwigsburg)
,
Lutz Hoffmann (Städtischer Direktor, Leiter des Rechts- und Ordnungsamtes, Peine)

juris – Das Rechtsportal: Ihre Vorteile

  • Premium-Literatur der jurisAllianz
  • juris Rechtsprechung, Gesetze und Vorschriften
  • Ständige Aktualisierung, höchste Qualität und Verlässlichkeit
  • Intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche
  • Intelligente Recherche-Technologie


Produktberatung
PRODUKTBERATUNG
PRODUKTBERATUNG
Sie benötigen Unterstützung, um die passende Lösung zu finden?

Unsere erfahrenen und kompetenten Berater helfen Ihnen gerne weiter.
Sie erreichen unsere Spezialisten Mo – Do von 09 – 18 Uhr und freitags von 09 – 17 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 - 587 47 33 oder per E-Mail: kontakt@juris.de

Alle Produkte im Überblick