Kostenfreie Recherche

  • Die wichtigsten Bundesgesetze
  • Aktuell gültige Fassungen
  • Erster Einblick in die juris Recherche
Login

Kostenfreie Inhalte

Recherchieren Sie hier wichtige Gesetze und Verordnungen des Bundes in der aktuell gültigen Fassung.

Hinweis: Um auch die historischen und zukünftigen Fassungen der Gesetze abzurufen und alle weiteren Vorteile der juris Datenbank auszuschöpfen, benötigen Sie den Zugang zu einem unserer Abonnement-Produkte. Informieren Sie sich hier über unser umfassendes Angebot für professionelle Rechtsanwender und testen Sie das Modul Ihrer Wahl 4 Wochen lang gratis. Gerne beraten wir Sie auch persönlich unter der kostenfreien Rufnummer 0800 - 587 47 33.

So nutzen Sie die kostenfreie Suche:

  • Geben Sie die Abkürzung eines Gesetzes (z.B. StGB, BGB etc.), Begriffe aus dem Titel oder aus dem Gesetzestext in die Suchzeile ein.
  • Sie können auch mit Fundstellen aus dem Bundesgesetzblatt oder mit der Nummer des Fundstellen-Nachweises A des Bundesgesetzblatts (FNA-Nr.) suchen.
  • Alternativ wählen Sie über den Reiter "Alphabetische Liste" eine Vorschrift aus.

Suche

Inhalt
Aktuelle Gesamtausgabe
GesamtausgabenÄnderungshistorie
juris-Abkürzung:JagdzeitV 1977
Ausfertigungsdatum:02.04.1977
Gültig ab:06.04.1977
Dokumenttyp:Rechtsverordnung
Quelle:juris Logo
Fundstelle:BGBl I 1977, 531
FNA:FNA 792-1-3
Verordnung über die Jagdzeiten
 
Zum 01.06.2020 aktuellste verfügbare Fassung der Gesamtausgabe
Stand:Zuletzt geändert durch Art. 2 V v. 7.3.2018 I 226

Fußnoten


(+++ Textnachweis ab: 6.4.1977 +++)

Dieses Gesetz ändert die nachfolgend aufgeführten Normen

  Vorschrift  Änderung  geänderte Norm  Gültigkeit
abbisi.d.F.
§ 3InkraftsetzungJagdzeitV 19776.4.1977  

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

Eingangsformel

Auf Grund des § 22 Abs. 1 Satz 1 des Bundesjagdgesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 29. September 1976 (BGBl. I S. 2849) wird mit Zustimmung des Bundesrates verordnet:

§ 1

(1) Die Jagd darf ausgeübt werden auf
1.Rotwild 
Kälbervom 1. August bis 28. Februar
Schmalspießervom 1. Juni bis 28. Februar
Schmaltierevom 1. Juni bis 31. Januar
Hirsche und Alttierevom 1. August bis 31. Januar
2.Dam- und Sikawild 
Kälbervom 1. September bis 28. Februar
Schmalspießervom 1. Juli bis 28. Februar
Schmaltierevom 1. Juli bis 31. Januar
Hirsche und Alttierevom 1. September bis 31. Januar
3.Rehwild 
Kitzevom 1. September bis 28. Februar
Schmalrehevom 1. Mai bis 31. Januar
Rickenvom 1. September bis 31. Januar
Böckevom 1. Mai bis 15. Oktober
4.Gamswildvom 1. August bis 15. Dezember
5.Muffelwildvom 1. August bis 31. Januar
6.(weggefallen) 
7.Feldhasenvom 1. Oktober bis 15. Januar
8.Stein- und Baummardervom 16. Oktober bis 28. Februar
9.Iltissevom 1. August bis 28. Februar
10.Hermelinevom 1. August bis 28. Februar
11.Mauswieselvom 1. August bis 28. Februar
12.Dachsevom 1. August bis 31. Oktober
13.Rebhühnervom 1. September bis 15. Dezember
14.Fasanenvom 1. Oktober bis 15. Januar
15.Wildtruthähnevom 15. März bis 15. Mai und vom 1. Oktober bis 15. Januar
16.Wildtruthennenvom 1. Oktober bis 15. Januar
17.Ringel- und Türkentaubenvom 1. November bis 20. Februar
18.Höckerschwänevom 1. November bis 20. Februar
19.Graugänsevom 1. August bis 31. August und vom 1. November bis 15. Januar
20.Bläß-, Saat-, Ringel- und Kanadagänsevom 1. November bis 15. Januar
21.Stockentenvom 1. September bis 15. Januar
22.Pfeif-, Krick-, Spieß-, Berg-, Reiher-, Tafel-, Samt- und Trauerentenvom 1. Oktober bis 15. Januar
23.Waldschnepfenvom 16. Oktober bis 15. Januar
24.Blässhühnervom 11. September bis 20. Februar
25.Lach-, Sturm-, Silber-, Mantel- und Heringsmöwenvom 1. Oktober bis 10. Februar
(2) Vorbehaltlich der Bestimmungen des § 22 Abs. 4 des Bundesjagdgesetzes darf die Jagd das ganze Jahr ausgeübt werden auf Schwarzwild, Wildkaninchen und Füchse.
(3) Die in Absatz 1 festgesetzten Jagdzeiten umfassen nur solche Zeiträume einschließlich Tageszeiten, in denen nach den örtlich gegebenen äußeren Umständen für einen Jäger die Gefahr der Verwechslung von Tierarten nicht besteht.

Fußnoten

§ 1 Abs. 1: Frühere Nr. 28 aufgeh. durch Art. 1 Nr. 1 Buchst. a V v. 25.4.2002 I 1487 mWv 1.5.2002
§ 1 Abs. 1 Nr. 3: IdF d. Art. 1 Nr. 1 V v. 22.3.2000 I 243 mWv 1.4.2000
§ 1 Abs. 1 Nr. 6: Aufgeh. durch Art. 2 Nr. 1 V v. 7.3.2018 I 226 mWv 14.3.2018
§ 1 Abs. 1 Nr. 13 bis 16: Frühere Nr. 13 u. 14 aufgeh., frühere Nr. 15 bis 18 jetzt Nr. 13 bis 16 gem. Art. 1 Nr. 1 Buchst. a u. b V v. 25.4.2002 I 1487 mWv 1.5.2002
§ 1 Abs. 1 Nr. 17: Früher Nr. 19 gem. u. idF d. Art. 1 Nr. 1 Buchst. b u. c V v. 25.4.2002 I 1487 mWv 1.5.2002
§ 1 Abs. 1 Nr. 18: Früher Nr. 20 gem. u. idF d. Art. 1 Nr. 1 Buchst. b u. d V v. 25.4.2002 I 1487 mWv 1.5.2002
§ 1 Abs. 1 Nr. 19 bis 21: Früher Nr. 21 bis 23 gem. Art. 1 Nr. 1 Buchst. b V v. 25.4.2002 I 1487 mWv 1.5.2002
§ 1 Abs. 1 Nr. 22: Früher Nr. 24 gem. u. idF d. Art. 1 Nr. 1 Buchst. b u. e V v. 25.4.2002 I 1487 mWv 1.5.2002
§ 1 Abs. 1 Nr. 23: Früher Nr. 25 gem. Art. 1 Nr. 1 Buchst. b V v. 25.4.2002 I 1487 mWv 1.5.2002
§ 1 Abs. 1 Nr. 24: Früher Nr. 26 gem. u. idF d. Art. 1 Nr. 1 Buchst. b u. f V v. 25.4.2002 I 1487 mWv 1.5.2002
§ 1 Abs. 1 Nr. 25: Früher Nr. 27 gem. u. idF d. Art. 1 Nr. 1 Buchst. b u. g V v. 25.4.2002 I 1487 mWv 1.5.2002
§ 1 Abs. 2: IdF d. Art. 2 Nr. 2 V v. 7.3.2018 I 226 mWv 14.3.2018
§ 1 Abs. 3: Eingef. durch Art. 1 Nr. 2 V v. 25.4.2002 I 1487 mWv 1.5.2002

§ 2

Diese Verordnung tritt am Tag nach der Verkündung in Kraft.

Fußnoten

§ 2: Früherer § 2 aufgeh., früherer § 3 jetzt § 2 gem. Art. 1 Nr. 2 u. 3 V v. 22.3.2000 I 243 mWv 1.4.2000
§ 2 früherer Satz 2: Aufhebungsvorschrift

Schlußformel

Der Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten