EStG Kommentar

Das Werk bietet eine systematische, konzentrierte und praxisgerechte Kommentierung des Einkommensteuergesetzes. Kommentiert werden die für den Veranlagungszeitraum 2021 geltenden Vorschriften und die Vorschriften für die laufende Beratung in 2022.

Herausgeber:
  • Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Kirchhof (Richter des Bunderverfassungsgerichts a.D.),
  • Prof. Dr. Roman Seer (Universitätsprofessor an der Ruhr-Universität Bochum, Steuerberater )

Sich steuerkonform zu verhalten – auch bei hochkomplexen Sachverhalten oder Themen wie E-Geld und Kryptowährungen – dabei hilft der Kirchhof/Seer den Beratern der Steuerpflichtigen. Der prominente Begründer des EStG-Kommentars aus der Blauen Reihe, Prof. Dr. Dres. h.c. Paul Kirchhof, Herausgeber Prof. Dr. Roman Seer und das 20-köpfige Autorenteam bieten in der Neuauflage eine Fülle lohnender und praxisnaher Lösungsansätze zu allen EStG-Änderungen.

Darunter das 3. Corona-Steuerhilfe-Gesetz, das Fondsstandortgesetz mit der Steuerbegünstigung von Mitarbeiterbeteiligungen, das ATAD-Umsetzungsgesetz oder das KöMoG (Gesetz zur Modernisierung des Körperschaftsteuerrechts) mit seinen einkommensteuerlichen Konsequenzen.

Neu und aus einer Hand bearbeitet sind der durch das Abzugsteuerentlastungsmodernisierungsgesetz (AbzStEntModG) geänderte § 20 EStG und die §§ 43 bis 45e EStG: eine besonders wertvolle Lektüre für Banken, denen die Gleichmäßigkeit des Kapitalertragsteuerabzugs obliegt.

Besser argumentieren

Wenn viel Geld auf dem Spiel steht, lohnt sich immer ein zweiter vertiefter Blick auf den Sachverhalt, um keine Fehler zu machen und bei jedem Thema jeweils die beste Argumentation zu finden. Mit dem Kirchhof/Seer wird das Nachschlagen zum Vergnügen, denn alle Lösungsansätze sind praxisnah ausformuliert.

Alle Fragen des Einkommensteuerrechts werden wissenschaftlich fundiert und praxisrelevant gewichtet beantwortet. Auch zu allen neuen Entwicklungen gibt der Kommentar überzeugende Empfehlungen.

Top-aktuelle Neuauflage

Ständige Weiterentwicklung ist das Markenzeichen der lesefreundlichen Großkommentar-Alternative aus der Blauen Reihe von Otto Schmidt. Wie immer wertet auch die neue Auflage wieder die höchstrichterliche Rechtsprechung und die Verwaltungspraxis systematisch aus und leitet verlässliche Gestaltungsvorschläge und Empfehlungen daraus ab.

Die 21. Auflage deckt sämtliche neuen EStG-Änderungen bis hin zur Änderung des Gesetzes zur Reform des Vormundschaftsrechts und Betreuungsrechts ab. Wesentliche Änderungen des Ertragsteuergesetzes werden besonders eingehend berücksichtigt.

Fondsstandortgesetz mit Unternehmensbeteiligungen: Fundiert kommentiert ist der neue § 19a EStG, der Vermögensbeteiligungen an Start-up-Unternehmen steuerlich begünstigt und so der Mitarbeiterbindung dient.

ATAD-Umsetzungsgesetz: Ausführlich und im Detail wird die im Zuge des ATADUmsG (Gesetz zur Umsetzung der Anti-Steuervermeidungsrichtline) geänderte finale Fassung des § 4k EStG zur Beseitigung von Besteuerungsinkongruenzen bei hybriden Gestaltungen erläutert.

3. Corona-Steuerhilfegesetz: Lösungsansätze liefert das Werk zur nochmaligen Erweiterung des steuerlichen Verlustrücktrags für die Jahre 2020 und 2021 und weiteren Fragen des Gesetzes.

KöMoG: Das neue Gesetz zur Modernisierung des Körperschaftsteuerrechts und seine einkommensteuerlichen Auswirkungen werden von Prof. Dr. Marcel Krumm zentral in der Kommentierung zu § 15 EStG erläutert.

Zu den wichtigen Neuerungen der 21. Auflage gehören alle Vorschriften rund um die Besteuerung der Kapitaleinkünfte. Unter dem Eindruck des AbzStEntModG (Abzugsteuerentlastungsmodernisierungsgesetz) wurden die relevanten Kommentierungen neu bearbeitet und stark erweitert.

Sowohl der durch das AbzStEntModG geänderte § 20 EStG zu Einkünften aus Kapitalvermögen als auch die §§ 43 bis 45e EStG zum Kapitalertragsteuerabzug werden in der Neuauflage von Dr. Sascha Bleschick, Richter am FG, kommentiert.

Die präzisen Erläuterungen tragen besonders den Bedürfnissen der Banken nach klarer Einordnung Rechnung, wenn es darum geht, trotz komplexer Sachverhalte (E-Geld, Kryptowährungen, internationale Finanzströme und Weiteres) die Gleichmäßigkeit der Kapitalertragsbesteuerung sicherzustellen.

Großer Name, hohe Kompetenz

Der prominente Begründer des EStG Kommentars, Prof. Dr. Dres. h.c. Paul Kirchhof, und Herausgeber Prof. Dr. Roman Seer gehören zu den einflussreichsten Steuer- und Verfassungsrechtlern Deutschlands. Dank ihnen löst der Kommentar seinen Anspruch ein, ein Kompass im Einkommensteuerrecht zu sein. Die Autorinnen und Autoren kommen aus verantwortungsvollen Posten in Wissenschaft, Justiz und Verwaltung.

Produkte, in denen das Werk enthalten ist

juris Ertragsteuerrecht

Renommierte Standardwerke zu EStG, KStG, GewStG, UmwStG, GrEStG – verlagsübergreifend gebündelt, intelligent verlinkt.

juris Otto Schmidt Erbschaftsteuerrecht

Unterstützt die vielseitigen Beratertätigkeiten in der Nachfolgebesteuerung sowie der Erbschaft- und Schenkungsteuer.

juris Otto Schmidt Ertragsteuerrecht

Enthält aktuelle Informationen und Kommentare für die gehobene steuerliche Beratung zum Ertragsteuerrecht.

juris Otto Schmidt Steuerrecht

Das Modul unterstützt die vielseitigen Anforderungen für Beratertätigkeiten im Bereich des Steuerrechts.

juris Otto Schmidt Steuerrecht Premium

Großkommentare, Handbücher und etablierte Fachzeitschriften für alle Eventualitäten der steuerlichen Beratung.

juris Otto Schmidt Steuerstrafrecht

Bereits im Vorfeld eines drohenden Fahndungseingriffs oder im "Fall des Falles" optimal beraten.

juris Otto Schmidt Umsatzsteuerrecht

Umfassende Hilfestellung für die umsatzsteuerrechtliche Beratung, auch bei anspruchsvollen Herausforderungen.

juris Steuerrecht

Die wichtigste Fachliteratur der jurisAllianz Partner zum absoluten Vorteilspreis.

juris Steuerrecht Premium

Über 200 Titel zum deutschen und internationalen Steuerrecht, intelligent verlinkt mit Rechtsprechung und Vorschriften.

Ihre Vorteile mit juris

Intelligent

Alle Rechtsinformationen sind untereinander vernetzt, damit Sie noch mehr aus Ihrer Recherche herausholen.

Effizient

Dank zuverlässiger Recherche-Ergebnisse sparen Sie viel Zeit und Aufwand.

Vollständig

Greifen Sie auf ein breites Angebot an Fachliteratur aus der jurisAllianz sowie Primärquellen wie Gesetze und Rechtsprechung zu.

Interaktiv

Mit den cleveren Features des juris Portals stellen Sie den Wissenstransfer im Team sicher.

Anwendungsorientiert

Durch die langjährige Zusammenarbeit mit unseren Kunden können Sie sich auf unsere Erfahrung in der Rechtspraxis verlassen.

Zukunftsfähig

Profitieren Sie dank unseres datenbasierten Ansatzes von Lösungen, die kontinuierlich weiterentwickelt werden.